Dirk Butz, Herbert Junglas, Hans-Günter Pfleging
"DO`S`N`DON`TS" acoustic 2017

Nach fast 30 Jahren Pause finden sich drei Musiker von DO`S`N`DON`TS (kurz: DND) wieder zusammen.

Kurzerhand beschließen sie die alten eigenen Songs im neuen Format - zunächst in Dreierbesetzung - wieder zu neuem Leben zu erwecken. DO`S`N`DON`TS acoustic erhebt sich wie der Phönix aus der Asche, um schließlich am 11. März 2017 in Winningen wieder das Rampenlicht der Bühne zu erblicken.

Dirk Butz, Herbert Junglas, Hans-Günter Pfleging, Norbert Bartz
"DO`S`N`DON`TS" im Gründungsjahr 1982

1982 gründeten Dirk Butz und Norbert Bartz die Band "DO`S`N`DON`TS" (engl.: Was man zu tun und zu lassen hat). Die Musik der Gruppe spiegelt ein weites Spektrum verschiedener Musikstile wider, und ist anfangs sehr von Folk, Rock und Pop inspiriert. Nach mehreren Umbesetzungen überzeugt die Band bei vielen Konzerten im Großraum Koblenz, besonders in den Jahren 1985 bis 1987. Dann löste sich die Gruppe wegen beruflichen und privaten Veränderungen auf.